Opendi Stadtbranchenbuch
Evangelische Elisabeth Klinik
Kostenlos eintragen
Karte laden

Evangelische Elisabeth Klinik

Ergotherapie Berlin
Ihr Krankenhaus im Herzen Berlins!

Keine Bewertungen
Adresse
Lützowstraße 26 Stadtplan
Ort
10785  Route Berlin
Adresse
Lützowstraße 26, 10785 Berlin
Telefonnummer
030 25061 kostenlos anrufen
Fax
030 2506333
Heute geöffnet
E-Mail
info.elisabeth@pgdiakonie.de
Facebook
fb.com
Video
die abteilung für orthopädie und unfallchirurgie stellt sich vor
Website
Yext Logo

Informationen

In der Evangelischen Elisabeth Klinik am Potsdamer Platz sind Sie immer in den besten Händen. Wir verbinden christliche Nächstenliebe mit medizinischem Fortschritt und legen auf menschliche Zuwendung ebenso viel Wert wie auf höchste Qualitätsstandards. Als Haus der Grund- und Regelversorgung mit 150 Betten bieten wir Ihnen moderne Spitzenmedizin im Herzen unserer Stadt. Unsere Spezialisten in den Abteilungen für Innere Medizin, Allgemeine- und Viszeralchirurgie, Orthopädie und Unfallchirurgie, Lasermedizin oder Plastische Chirurgie und Handchirurgie genießen einen hervorragenden Ruf und sorgen dafür, dass alle Patienten nach dem aktuellem Forschungsstand effektiv behandelt und persönlich betreut werden. In der Rettungsstelle der Evangelischen Elisabeth Klinik werden Notfallpatienten rund um die Uhr von einem interdisziplinären Team aus Fachärzten, Spezialisten und Pflegepersonal versorgt.

Evangelische Elisabeth Klinik ist in der Lützowstraße 26 zu finden. Folgendes wird angeboten: Ergotherapie, Krankenhaus, Ärzte: Anästhesist, Ärzte: Chirurg, Ärzte: Orthopäde, Ärzte: Radiologie, Rettungsdienste, Physiotherapie, Ärzte: Innere Medizin . In Berlin gibt es noch 165 weitere Ergotherapie. Einen Überblick finden Sie hier.

Keywords Krankenhaus, Chirurgie, Lasermedizin, Rettungsstelle, Notaufnahme, Innere Medizin, Physiotherapie, Osteopathie.

Bewertungen

Dieser Eintrag wurde noch nicht bewertet:

Ihre Bewertung für Evangelische Elisabeth Klinik

Sterne geben

Öffnungszeiten

Die Rettungsstelle ist 24 Stunden an 365 Tagen im Jahr für Sie da!

Über Uns

  • PD Dr. med. Maik Kilian

    Chefarzt der Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

    Die Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie unter der Leitung von PD Dr. med. Maik Kilian ist spezialisiert auf die Diagnose und Therapie aller gängigen allgemeinchirurgischen Eingriffe. Notfälle werden ebenso sicher, schnell und zuverlässig versorgt wie geplante Eingriffe. Bei Bedarf arbeitet das Ärzteteam eng mit den anderen Abteilungen der Klinik zusammen. Unsere Schwerpunkte mit der größten Expertise liegen in der Behandlung von Erkrankungen des Dick- und Enddarms sowie des Beckenbodens (Koloproktologie) und der chirurgische Behandlung sämtlicher Formen von Bauchwandhernien, auch bei seltenen und komplexer Krankheitsbildern sowie Rezidiven. Falls nötig, erfolgt die Rekonstruktion gemeinsam mit den hochspezialisierten plastischen Chirurgen der Abteilung für Plastische Chirurgie.

    Ausbildung:

    Zertifikate:

    Link: PD Dr. med. Maik Kilian

  • Dr. med. Axel Ramminger

    Chefarzt der Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin

    Die Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin umfasst die Bereiche Anästhesie, Intensivmedizin und postoperative Schmerztherapie. Unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Axel Ramminger sorgt ein spezialisiertes Team für die sichere und schmerzfreie Durchführung von modernen Operations- und Untersuchungsverfahren, sei es in Voll- oder Regionalanästhesie. Mit mehr als 4.000 jährlich durchgeführten Narkosen bei stationär und ambulant behandelten Patienten verfügen unsere Ärzte über große Erfahrung und Routine, so dass alle Patienten bei kleinen und großen Eingriffen bei uns sicher aufgehoben sind. Vor einem Eingriff informieren wir Sie ausführlich über die in Frage kommenden Anästhesieverfahren und gegebenenfalls über weitere notwendige Maßnahmen. Wenn bei Ihnen eine Operation geplant ist, möchten wir Sie einladen, alle Fragen und Details im Vorfeld in unserer Anästhesie-Sprechstunden zu besprechen.

    Ausbildung:

    Link: Dr. med. Axel Ramminger

  • Dr. med. Angelika Behrens

    Chefärztin der Abteilung für Innere Medizin

    In der Abteilung für Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie können wir Ihnen eine umfassende internistische Versorgung anbieten, in der Sie in Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen wahrgenommen werden. Eine ganz besondere Expertise bieten wir Ihnen im Bereich der Gastroenterologie an. Mit einem Team von vier Fachärzten für Gastroenterologie verfügen wir über eine langjährige klinische Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen-Darmtraktes, der Leber, der Galle und der Bauchspeicheldrüse. Manchmal ist es notwendig zur Diagnosefindung oder Therapie eine Endoskopie durchzuführen. Eine exzellente Ausstattung an hochmodernen Endoskopen ermöglicht uns eine Versorgung auf hohem Niveau. Auf Wunsch erhalten Sie eine Schlafspritze während der Untersuchung. Zusätzliche Untersuchungsmöglichkeiten stehen uns in unserer Endoskopieabteilung mit Ultraschall- und weiterführenden Funktionsuntersuchungen (24h-Säuremessung (pH-Metrie), Beweglichkeitsmessung der Speiseröhre (Manometrie), Kapselendoskopie (Untersuchung des Dünndarms) zur Verfügung. Eine enge Verzahnung mit der Abteilung für Viszeralchirurgie ermöglicht bei komplexeren Beschwerdebildern eine fachübergreifende Diskussion, um den besten Behandlungsweg für Sie zu finden. Unser Oberarzt- und Facharztteam hat darüber hinaus langjährige klinische Erfahrungen im Bereich der konservativen Kardiologie mit dem Angebot einer Schrittmacherambulanz, der Pneumologie und der Ernährungsmedizin. Drei Fachärzte für Palliativmedizin begleiten unsere Patienten, die besonderer Unterstützung bedürfen.

    Ausbildung:

    Link: Dr. med. Angelika Behrens

  • Dr. med. Vera Stiehr

    Chefärztin der Abteilung für Innere Medizin

    In der Abteilung für Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie können wir Ihnen eine umfassende internistische Versorgung anbieten, in der Sie in Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen wahrgenommen werden. Eine ganz besondere Expertise bieten wir Ihnen im Bereich der Gastroenterologie an. Mit einem Team von vier Fachärzten für Gastroenterologie verfügen wir über eine langjährige klinische Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen-Darmtraktes, der Leber, der Galle und der Bauchspeicheldrüse. Manchmal ist es notwendig zur Diagnosefindung oder Therapie eine Endoskopie durchzuführen. Eine exzellente Ausstattung an hochmodernen Endoskopen ermöglicht uns eine Versorgung auf hohem Niveau. Auf Wunsch erhalten Sie eine Schlafspritze während der Untersuchung. Zusätzliche Untersuchungsmöglichkeiten stehen uns in unserer Endoskopieabteilung mit Ultraschall- und weiterführenden Funktionsuntersuchungen (24h-Säuremessung (pH-Metrie), Beweglichkeitsmessung der Speiseröhre (Manometrie), Kapselendoskopie (Untersuchung des Dünndarms) zur Verfügung. Eine enge Verzahnung mit der Abteilung für Viszeralchirurgie ermöglicht bei komplexeren Beschwerdebildern eine fachübergreifende Diskussion, um den besten Behandlungsweg für Sie zu finden. Unser Oberarzt- und Facharztteam hat darüber hinaus langjährige klinische Erfahrungen im Bereich der konservativen Kardiologie mit dem Angebot einer Schrittmacherambulanz, der Pneumologie und der Ernährungsmedizin. Drei Fachärzte für Palliativmedizin begleiten unsere Patienten, die besonderer Unterstützung bedürfen.

    Ausbildung:

    Link: Dr. med. Vera Stiehr

  • Friedrich Jahn

    Chefarzt der Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie

    Ob Unfall oder geplanter Eingriff: In die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie kommen Patienten, wenn ihr Bewegungsapparat geschädigt ist oder sie Verletzungen erlitten haben. Unser kompetentes Team unter der Leitung von Chefarzt Friedrich Jahn versorgt Unfallverletzte schnell und adäquat und behandelt alle Erkrankungen im orthopädischen Fachbereich. Dazu zählen insbesondere die Kniegelenkschirurgie, die Fußchirurgie, und die Wirbelsäulenchirurgie sowie die Implantation von künstlichen Gelenken am Hüft- und Kniegelenk. Es kommen ausschließlich neueste Implantate und Materialien, beispielsweise Titan, zum Einsatz; operative Eingriffe werden soweit möglich minimalinvasiv, also über kleine Schnitte und Zugangswege, durchgeführt. Mit dem bevorzugten Einsatz dieser sanften Operationstechnik gehört die Evangelische Elisabeth Klinik Berlin zu den führenden Einrichtungen der Stadt. Erstversorgung in unserer Rettungsstelle In unserer modernen Rettungsstelle werden Verletzungen und Erkrankungen schnell, engagiert und auf höchstem medizinischem Niveau versorgt. Als Behandlungszentrum der Berufsgenossenschaften (BG) ist Abteilung für die ambulante Behandlung von Verletzungen bei Arbeits-, Wege- und Schulunfällen zuständig. Sie hat eine Durchgangsarzt-Zulassung im Rahmen des berufsgenossenschaftlichen Heilverfahrens, so dass die ambulante und auch stationäre Behandlung von Arbeitsunfällen im Auftrag der Berufsgenossenschaften (BG) gesichert ist.

    Ausbildung:

    Link: Friedrich Jahn

  • Prof. Dr. med. Markus Küntscher

    Chefarzt der Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie

    In der Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Markus Küntscher werden verschiedene formverändernde oder wiederherstellende Eingriffe an Organen und Gewebe vorgenommen. Ein hochspezialisiertes, erfahrenes Team führt ein breites Spektrum chirurgischer Eingriffe durch – sei es aus funktionellen oder aus ästhetischen Gründen. So werden äußerliche Teile des Körpers beispielsweise nach Unfällen oder schweren Erkrankungen wiederhergestellt. Ein weiterer Aspekt in der Plastischen Chirurgie ist Optimierung der Körperform. Gerade in diesem zunehmend nachgefragten Spezialgebiet der Medizin ist für Patienten wichtig zu wissen, dass sie sich bei uns auf medizinisches Fachwissen und langjährige Operationserfahrung verlassen können. Unsere Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der Zusatzbezeichnung Handchirurgie verfügen über alle erforderlichen Zusatzqualifikationen und sind ordentliche Mitglieder in der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie. Die Abteilung für Plastische und Handchirurgie wurde erfolgreich von der Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) zertifiziert. Das Zertifikat spiegelt die deutschlandweit höchstmögliche Qualität in der Behandlung von chronischen Wunden wieder. Ein Schwerpunkt der Abteilung ist die Wiederherstellung der weiblichen Brust z.B. nach einer Krebserkrankung. Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) zeichnete die Abteilung für Plastische- und Handchirurgie aus und erkennt sie damit als Rekonstruktives Brustzentrum in der Evangelischen Elisabeth Klinik Berlin an.

    Ausbildung:

    Link: Prof. Dr. med. Markus Küntscher

  • Dr. med. Carsten M. Philipp

    Leiter des Zentrums Lasermedizin

    Beim Laser handelt es sich um eine spezielle Form von Licht, das so in der Natur nicht vorkommt. Schon seit den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts hat die Lasermedizin dieses Licht für eine Vielzahl von diagnostischen und therapeutischen Verfahren nutzbar gemacht. Heute kommt die Lasermedizin als interdisziplinäre Fachrichtung in nahezu allen Teilbereichen der Medizin zum Einsatz. Das Behandlungsspektrum des Zentrums Lasermedizin in der Evangelischen Elisabeth Klinik unter der Leitung von Dr. Carsten Philipp reicht von Gefäßtumoren und Gefäßfehlbildungen über Urogenital- und proktologische Erkrankungen, von der Behandlung von Tumorleiden bis hin zu Atemwegserkrankungen. Aber auch seltene Erkrankungen wie beispielsweise Neurofibromatose 1 oder die Tuberöse Sklerose können mit Verfahren der Lasermedizin behandelt werden. Zum Zentrum Lasermedizin gehören die Laserambulanz und ein Forschungslabor. Mit einem multidisziplinären, in Lasermedizin erfahrenen Team bietet dieses Zentrum Diagnostik und Behandlung mit modernster Technik und auf höchstem Qualitätsniveau. Dafür stehen verschiedene Laser und Laserverfahren inklusive interstitieller und endovenöser Techniken (ITT) zur Verfügung. Einen wesentlichen Schwerpunkt stellt die fotodynamische Therapie (PDT) dar, ein Verfahren zur Behandlung von Tumoren und anderen Gewebeveränderungen mit Licht in Kombination mit einer lichtaktivierbaren Substanz. Die Einsatzmöglichkeiten für den Laser sind breit gefächert und betreffen nahezu alle Teilbereiche der Medizin. Deshalb werden alle Behandlungen in enger Absprache mit den verschiedenen Fachdisziplinen durchgeführt. Dazu spielen eine enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen der Evangelischen Elisabeth Klinik Berlin, anderen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten für uns eine wichtige Rolle.

    Ausbildung:

    Link: Dr. med. Carsten M. Philipp

  • Ute Müller

    Leiterin des Zentrums Lasermedizin - Department Proktologie

    Beim Laser handelt es sich um eine spezielle Form von Licht, das so in der Natur nicht vorkommt. Schon seit den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts hat die Lasermedizin dieses Licht für eine Vielzahl von diagnostischen und therapeutischen Verfahren nutzbar gemacht. Heute kommt die Lasermedizin als interdisziplinäre Fachrichtung in nahezu allen Teilbereichen der Medizin zum Einsatz. Das Behandlungsspektrum des Zentrums Lasermedizin in der Evangelischen Elisabeth Klinik unter der Leitung von Dr. Carsten Philipp reicht von Gefäßtumoren und Gefäßfehlbildungen über Urogenital- und proktologische Erkrankungen, von der Behandlung von Tumorleiden bis hin zu Atemwegserkrankungen. Aber auch seltene Erkrankungen wie beispielsweise Neurofibromatose 1 oder die Tuberöse Sklerose können mit Verfahren der Lasermedizin behandelt werden. Zum Zentrum Lasermedizin gehören die Laserambulanz und ein Forschungslabor. Mit einem multidisziplinären, in Lasermedizin erfahrenen Team bietet dieses Zentrum Diagnostik und Behandlung mit modernster Technik und auf höchstem Qualitätsniveau. Dafür stehen verschiedene Laser und Laserverfahren inklusive interstitieller und endovenöser Techniken (ITT) zur Verfügung. Einen wesentlichen Schwerpunkt stellt die fotodynamische Therapie (PDT) dar, ein Verfahren zur Behandlung von Tumoren und anderen Gewebeveränderungen mit Licht in Kombination mit einer lichtaktivierbaren Substanz. Die Einsatzmöglichkeiten für den Laser sind breit gefächert und betreffen nahezu alle Teilbereiche der Medizin. Deshalb werden alle Behandlungen in enger Absprache mit den verschiedenen Fachdisziplinen durchgeführt. Dazu spielen eine enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen der Evangelischen Elisabeth Klinik Berlin, anderen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten für uns eine wichtige Rolle.

    Ausbildung:

    Link: Ute Müller

Produkte Und Services

  • Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

    Die Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie unter der Leitung von PD Dr. med. Maik Kilian ist spezialisiert auf die Diagnose und Therapie aller gängigen allgemeinchirurgischen Eingriffe. Notfälle werden ebenso sicher, schnell und zuverlässig versorgt wie geplante Eingriffe. Bei Bedarf arbeitet das Ärzteteam eng mit den anderen Abteilungen der Klinik zusammen. Unsere Schwerpunkte mit der größten Expertise liegen in der Behandlung von Erkrankungen des Dick- und Enddarms sowie des Beckenbodens (Koloproktologie) und der chirurgische Behandlung sämtlicher Formen von Bauchwandhernien, auch bei seltenen und komplexer Krankheitsbildern sowie Rezidiven. Falls nötig, erfolgt die Rekonstruktion gemeinsam mit den hochspezialisierten plastischen Chirurgen der Abteilung für Plastische Chirurgie.

    Video: Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

    Link: Abteilung für Allgemein- und Viszeralchirurgie

  • Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin

    Die Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin umfasst die Bereiche Anästhesie, Intensivmedizin und postoperative Schmerztherapie. Unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Axel Ramminger sorgt ein spezialisiertes Team für die sichere und schmerzfreie Durchführung von modernen Operations- und Untersuchungsverfahren, sei es in Voll- oder Regionalanästhesie. Mit mehr als 4.000 jährlich durchgeführten Narkosen bei stationär und ambulant behandelten Patienten verfügen unsere Ärzte über große Erfahrung und Routine, so dass alle Patienten bei kleinen und großen Eingriffen bei uns sicher aufgehoben sind. Vor einem Eingriff informieren wir Sie ausführlich über die in Frage kommenden Anästhesieverfahren und gegebenenfalls über weitere notwendige Maßnahmen. Wenn bei Ihnen eine Operation geplant ist, möchten wir Sie einladen, alle Fragen und Details im Vorfeld in unserer Anästhesie-Sprechstunden zu besprechen.

    Video: Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin

    Link: Abteilung für Anästhesie und Intensivmedizin

  • Abteilung für Innere Medizin

    In der Abteilung für Innere Medizin mit Schwerpunkt Gastroenterologie können wir Ihnen eine umfassende internistische Versorgung anbieten, in der Sie in Ihren individuellen Bedürfnissen und Wünschen wahrgenommen werden. Eine ganz besondere Expertise bieten wir Ihnen im Bereich der Gastroenterologie an. Mit einem Team von vier Fachärzten für Gastroenterologie verfügen wir über eine langjährige klinische Erfahrung in der Diagnostik und Therapie von Erkrankungen der Speiseröhre, des Magen-Darmtraktes, der Leber, der Galle und der Bauchspeicheldrüse. Manchmal ist es notwendig zur Diagnosefindung oder Therapie eine Endoskopie durchzuführen. Eine exzellente Ausstattung an hochmodernen Endoskopen ermöglicht uns eine Versorgung auf hohem Niveau. Auf Wunsch erhalten Sie eine Schlafspritze während der Untersuchung. Zusätzliche Untersuchungsmöglichkeiten stehen uns in unserer Endoskopieabteilung mit Ultraschall- und weiterführenden Funktionsuntersuchungen (24h-Säuremessung (pH-Metrie), Beweglichkeitsmessung der Speiseröhre (Manometrie), Kapselendoskopie (Untersuchung des Dünndarms) zur Verfügung. Eine enge Verzahnung mit der Abteilung für Viszeralchirurgie ermöglicht bei komplexeren Beschwerdebildern eine fachübergreifende Diskussion, um den besten Behandlungsweg für Sie zu finden. Unser Oberarzt- und Facharztteam hat darüber hinaus langjährige klinische Erfahrungen im Bereich der konservativen Kardiologie mit dem Angebot einer Schrittmacherambulanz, der Pneumologie und der Ernährungsmedizin. Drei Fachärzte für Palliativmedizin begleiten unsere Patienten, die besonderer Unterstützung bedürfen.

    Link: Abteilung für Innere Medizin

  • Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie

    Ob Unfall oder geplanter Eingriff: In die Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie kommen Patienten, wenn ihr Bewegungsapparat geschädigt ist oder sie Verletzungen erlitten haben. Unser kompetentes Team unter der Leitung von Chefarzt Friedrich Jahn versorgt Unfallverletzte schnell und adäquat und behandelt alle Erkrankungen im orthopädischen Fachbereich. Dazu zählen insbesondere die Kniegelenkschirurgie, die Fußchirurgie, und die Wirbelsäulenchirurgie sowie die Implantation von künstlichen Gelenken am Hüft- und Kniegelenk. Es kommen ausschließlich neueste Implantate und Materialien, beispielsweise Titan, zum Einsatz; operative Eingriffe werden soweit möglich minimalinvasiv, also über kleine Schnitte und Zugangswege, durchgeführt. Mit dem bevorzugten Einsatz dieser sanften Operationstechnik gehört die Evangelische Elisabeth Klinik Berlin zu den führenden Einrichtungen der Stadt. Erstversorgung in unserer Rettungsstelle In unserer modernen Rettungsstelle werden Verletzungen und Erkrankungen schnell, engagiert und auf höchstem medizinischem Niveau versorgt. Als Behandlungszentrum der Berufsgenossenschaften (BG) ist Abteilung für die ambulante Behandlung von Verletzungen bei Arbeits-, Wege- und Schulunfällen zuständig. Sie hat eine Durchgangsarzt-Zulassung im Rahmen des berufsgenossenschaftlichen Heilverfahrens, so dass die ambulante und auch stationäre Behandlung von Arbeitsunfällen im Auftrag der Berufsgenossenschaften (BG) gesichert ist.

    Video: Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie

    Link: Abteilung für Orthopädie und Unfallchirurgie

  • Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie

    In der Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie unter der Leitung von Chefarzt Prof. Dr. med. Markus Küntscher werden verschiedene formverändernde oder wiederherstellende Eingriffe an Organen und Gewebe vorgenommen. Ein hochspezialisiertes, erfahrenes Team führt ein breites Spektrum chirurgischer Eingriffe durch – sei es aus funktionellen oder aus ästhetischen Gründen. So werden äußerliche Teile des Körpers beispielsweise nach Unfällen oder schweren Erkrankungen wiederhergestellt. Ein weiterer Aspekt in der Plastischen Chirurgie ist Optimierung der Körperform. Gerade in diesem zunehmend nachgefragten Spezialgebiet der Medizin ist für Patienten wichtig zu wissen, dass sie sich bei uns auf medizinisches Fachwissen und langjährige Operationserfahrung verlassen können. Unsere Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie mit der Zusatzbezeichnung Handchirurgie verfügen über alle erforderlichen Zusatzqualifikationen und sind ordentliche Mitglieder in der Deutschen Gesellschaft für Plastische, Rekonstruktive und Ästhetische Chirurgie. Die Abteilung für Plastische und Handchirurgie wurde erfolgreich von der Initiative Chronische Wunden e.V. (ICW) zertifiziert. Das Zertifikat spiegelt die deutschlandweit höchstmögliche Qualität in der Behandlung von chronischen Wunden wieder. Ein Schwerpunkt der Abteilung ist die Wiederherstellung der weiblichen Brust z.B. nach einer Krebserkrankung. Die Deutsche Gesellschaft der Plastischen, Rekonstruktiven und Ästhetischen Chirurgen (DGPRÄC) zeichnete die Abteilung für Plastische- und Handchirurgie aus und erkennt sie damit als Rekonstruktives Brustzentrum in der Evangelischen Elisabeth Klinik Berlin an.

    Video: Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie

    Link: Abteilung für Plastische Chirurgie und Handchirurgie

  • Zentrum Lasermedizin

    Beim Laser handelt es sich um eine spezielle Form von Licht, das so in der Natur nicht vorkommt. Schon seit den siebziger Jahren des letzten Jahrhunderts hat die Lasermedizin dieses Licht für eine Vielzahl von diagnostischen und therapeutischen Verfahren nutzbar gemacht. Heute kommt die Lasermedizin als interdisziplinäre Fachrichtung in nahezu allen Teilbereichen der Medizin zum Einsatz. Das Behandlungsspektrum des Zentrums Lasermedizin in der Evangelischen Elisabeth Klinik unter der Leitung von Dr. Carsten Philipp reicht von Gefäßtumoren und Gefäßfehlbildungen über Urogenital- und proktologische Erkrankungen, von der Behandlung von Tumorleiden bis hin zu Atemwegserkrankungen. Aber auch seltene Erkrankungen wie beispielsweise Neurofibromatose 1 oder die Tuberöse Sklerose können mit Verfahren der Lasermedizin behandelt werden. Zum Zentrum Lasermedizin gehören die Laserambulanz und ein Forschungslabor. Mit einem multidisziplinären, in Lasermedizin erfahrenen Team bietet dieses Zentrum Diagnostik und Behandlung mit modernster Technik und auf höchstem Qualitätsniveau. Dafür stehen verschiedene Laser und Laserverfahren inklusive interstitieller und endovenöser Techniken (ITT) zur Verfügung. Einen wesentlichen Schwerpunkt stellt die fotodynamische Therapie (PDT) dar, ein Verfahren zur Behandlung von Tumoren und anderen Gewebeveränderungen mit Licht in Kombination mit einer lichtaktivierbaren Substanz. Die Einsatzmöglichkeiten für den Laser sind breit gefächert und betreffen nahezu alle Teilbereiche der Medizin. Deshalb werden alle Behandlungen in enger Absprache mit den verschiedenen Fachdisziplinen durchgeführt. Dazu spielen eine enge Zusammenarbeit mit den Abteilungen der Evangelischen Elisabeth Klinik Berlin, anderen Krankenhäusern und niedergelassenen Ärzten für uns eine wichtige Rolle.

    Video: Zentrum Lasermedizin

    Link: Zentrum Lasermedizin

Bilder

Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik
Bilder Evangelische Elisabeth Klinik

Mehr Ergotherapie in Ihrer Nähe

powered by   Telegate Logo
Wernsdorfer Str. 5 12527 Berlin
powered by   Telegate Logo

Krankengymnastikpraxis Ball

Agricolastr. 6 10555 Berlin
Yorckstr. 65 10965 Berlin
Goltzstr. 52 10781 Berlin

Freda von Heyden-Hendricks

Potsdamer Str. 58 10785 Berlin

Lilla Mahler

Möckernstr. 66 10965 Berlin

Branchen

Ergotherapie , Krankenhaus , Ärzte: Anästhesist , Ärzte: Chirurg , Ärzte: Orthopäde , Ärzte: Radiologie , Rettungsdienste , Physiotherapie , Ärzte: Innere Medizin
03025061 030-25061 +493025061